Post Vac (VAE) – Kliniken und medizinische Behandlungen

Post Vac - Vaccine Adverse Events (VAE) - Kliniken und medizinische Behandlungen

Post-Vakzin-Syndrom (PVS) / Vaccine Adverse Events (VAE) – Kliniken und medizinische Behandlungen

World Council for Health – Spike Protein Detox Guide, multilingual (Spike-Protein-Entgiftungsanleitung, mehrsprachig)
https://worldcouncilforhealth.org/resources/spike-protein-detox-guide/
November 30, 2021 Updated on March 14, 2024

Post Vac Information und Selbsthilfe, Literatur empfohlen von Florian Schilling:
https://www.florianschillingscience.org/services-4

Leitfaden Post-Vac & Long-Covid (PDF)
Guideline Long-Haulers in English (PDF)

  • Der aktuellste und umfassendste Leitfaden für die Behandlung bei Long-Covid und Post-Vakzinsyndrom
  • Alle essentiellen Tests mit spezifischen Handlungsempfehlungen
  • Umfangreiche Therapieempfehlungen, inkl. Dosierungen

https://www.florianschillingscience.org/general-5 (Stand: 2023)

Länderliste

A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, X, Z

D

Deutschland

Vermittlungszentrale „Hilfe nach Impfschäden“

„Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie e.V.“

MWGFD e.V.
Wittgasse 9
94032 Passau
Deutschland
E-Mail: info (at) mwgfd.org
Webseite: https://www.mwgfd.org/angebot-fuer-hilfesuchende/

Unter der Telefonnummer +49 851 2042 5683 erreichen Sie hilfsbereite Ansprechpartner, die Sie bei der Vermittlung an einen Arzt oder Therapeuten unterstützen können. Zu folgenden Zeiten ist die Vermittlungszentrale telefonisch erreichbar:

Mo-Do 9-11 Uhr und 17-19 Uhr sowie Fr 9-11 Uhr.

Bitte beachten Sie, dass wir keine medizinische oder psychologische Beratung durchführen und auch keine Terminvereinbarung mit Therapeuten übernehmen. Des Weiteren möchten wir darauf hinweisen, dass wir keine Garantie für die Qualität/Kosten der Therapeuten übernehmen können. Hinweis zum Datenschutz: Wir erheben keine personenbezogenen Daten.

Medizinischer Behandlungsverbund (MBV)
Hauptstraße 41
21266 Jesteburg
Deutschland
Telefon: +41 (0)40-53798-1568
E-Mail-Adresse: post@mbv.online
https://www.corih.de/ oder https://mbv.online/
https://corona-impfschaden-hilfe.de/

Online-Meldung von Nebenwirkungen Formulare

Für alle Arzneimittel außer für Impfstoffe wählen Sie bitte “Allgemeines Meldeformular”. Für Meldungen nach COVID-19-Impfung wählen Sie bitte “COVID-19-Impfstoff-Meldeformular”. Für Meldungen nach allen anderen Impfungen ist das “Impfstoff-Meldeformular” die richtige Wahl.

Nach Abschluss Ihrer Meldung erhalten Sie eine Bearbeitungsnummer. Diese dient nicht der persönlichen Kontaktaufnahme, denn eine individuelle Beratung kann und darf die zuständige Bundesoberbehörde (Paul-Ehrlich-Institut oder Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte) nicht anbieten. Die Institute benötigen Ihre Meldung zur Überwachung der Arzneimittelsicherheit, um bisher unbekannte Risiken nach Gabe der Arzneimittel bzw. nach Impfung erkennen zu können.

Die Meldung für andere Personen ist möglich, wenn Sie diese betreuen, z. B. als Patient oder Patientin, im Namen Ihres Kindes oder eines/einer Angehörigen. Die Meldung geht direkt an die zuständigen Bundesoberbehörden. Zur Diagnose und Therapie der Symptome oder Beschwerden sollten Sie unverzüglich einen Arzt/eine Ärztin kontaktieren.

Weitere Informationen

Paul-Ehrlich-Institut
Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel
Paul-Ehrlich-Straße 51-59
63225 Langen
Deutschland
Telefon: +49 6103 77 0
E-Mail-Adresse: pei@pei.de
De-Mail: pei@pei.de-mail.de
Kontakt
Webseite: https://www.pei.de/

I

Italien

ELENCO Strutture SANITARIE PER INOCULATI A “MRNA” (COVID)

<<Come promesso, divulghiamo un elenco di strutture mediche, deputate nel cercare di curare i danneggiati da vaccino.

Invitiamo inoltre ad usufruire di tali strutture, anche coloro che hanno fatto TRASFUSIONI negli ultimi 2 anni e mezzo, o per chi non vaccinato, in seguito a RAPPORTI SESSUALI con persone vaccinate, voglia farsi nel dubbio, un semplice controllo, per valutare lo stato effettivo di salute del proprio sangue con il test in Campo Oscuro; ossia una metodologia di studio delle cellule del sangue appunto, per mezzo di una tecnica di nanomicroscopia, la quale permette di osservare materiale biologico di dimensioni vicine ai 100nm. >>

Ecco la Lista

MANTOVA Dott. Franco Giovannini
Tel. 340 6763929 / 339 4098488

CATANIA Laboratorio Analisi Cappello Via Cristoforo Colombo 27
Tel. 095 340345

ROVIGO Studio Analisi Bianalisi Centro Medico Via della Pace 81
Tel. 0425 423769

BOLOGNA Studio Analisi Valsambro Via Cairoli 2
Tel. 051 240218 / 331 8642372

MONZA Centro Medicina Biilogica Via Giuseppe Ferrari 6
Tel. 039 2914149 / 339 499 4106

NAPOLI Team Dottor BASS
Francesco Santonastasio
Tel: 3343274836

MILANO Studio Analisi Dna viale Monza 270
Tel. 02 27078532

FIRENZE Studio Medico Liana Maria Ledwon Via Roma 6
Tel. 055 213395

VERONA Studio Avesani Via Albere 80
Tel. 045 8104220 / 327 2699051

TORINO Studio Medico Via De Sanctis 56
Tel. 340 8460335 / 351 8398741

UDINE Dott Miclavez Via Liruti 12
Tel. 0432 229496

VARESE Dottor Borghi Alfredo Via Roma, 14 – Arsago Seprio
Tel. 338 9224296

BRESCIA COSMOlab med
POLIAMBULATORIO MULTIDISCIPLINARE
il numero 0307285320 oppure whatsapp 3277870623
__

Ovviamente tale Lista verrà aggiornata laddove si aggiungessero nuove strutture o studi medici

Fate girare.
Grazie

Roberto Nuzzo

https://www.facebook.com/share/p/8cgcBcBp6LvjT68r/

J

Japan

Japanische Gesellschaft für impfstoffbedingte Komplikationen / General Incorporated Association Vaccine Issues Study Group

JSVRC
5-10-32-205 Kawamo
Takarazuka City
Hyogo Prefecture
Japan
Telefon: +81 (0)797-86-1313
E-Mail-Adresse: toiawase@jsvrc.jp
Webseite: https://jsvrc.jp/
Anfragen an die Vaccine Issues Study Group (General Incorporated Association) – Kontaktformular
Gesetzlicher Vertreter: Professor Emeritus of Kyoto University Masanori Fukushima

Arbeitsgruppe zur Festlegung von Behandlungsmethoden:
https://jsvrc.jp/project/#Establishment-of-treatment-method

Japanische Krebsstudie im Zusammenhang mit mRNA-Impfstoffen:
Erhöhte altersbereinigte Krebsmortalität nach der dritten Dosis des mRNA-Lipid-Nanopartikel-Impfstoffs während der COVID-19-Pandemie in Japan /
Increased Age-Adjusted Cancer Mortality After the Third mRNA-Lipid Nanoparticle Vaccine Dose During the COVID-19 Pandemic in Japan Published: April 08, 2024 – DOI: 10.7759/cureus.57860
https://www.cureus.com/articles/196275-increased-age-adjusted-cancer-mortality-after-the-third-mrna-lipid-nanoparticle-vaccine-dose-during-the-covid-19-pandemic-in-japan/
Masanori Fukushima • Miki Gibo • Seiji Kojima • Akinori Fujisawa • Takayuki Kikuchi
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC11077472/

tkp – Führender japanischer Onkologe: mRNA-Impfstoffe sind „im Grunde genommen Mord“ 20. Mai 2024 Von Dr. Peter F. Mayer
https://tkp.at/2024/05/20/fuehrender-japanischer-onkologe-mrna-impfstoffe-sind-im-grunde-genommen-mord/

World Council For Health Asia
https://worldcouncilforhealth-asia.com/

siehe auch World Council for Health unter Vereinigtes Königreich

O

Österreich

Verein für Impfopfer
Aussichtsstraße 277
9181 Feistritz im Rosental
Österreich
Telefon: +43 665 65 27 37 35
E-Mail-Adresse: info@impfopfer.info
Webseite: https://www.impfopfer.info/

S

Schweiz

ALETHEIA – menschenwürdige Medizin und Wissenschaft
Rüediswilerstrasse 82
6017 Ruswil
Schweiz
Beratungstelefon (kostenpflichtig, CHF 1.90/Minute): 0900 222 500
E-Mail-Adresse: info@aletheia-scimed.ch
Webseite: https://aletheia-scimed.ch/

Nebenwirkungen elektronisch melden: Online-Meldeformular für Betroffene oder deren Angehörige Formular

Swissmedic
Hallerstrasse 7
3012 Bern
Schweiz
Telefon (Zentrale): +41 58 462 02 11
Telefon (Allgemein): +41 58 462 02 23
Kontakt
Webseite: https://swissmedic.ch/

Allgemeine Fragen, die Sie keiner Abteilung oder keinem spezifischen Präparat zuordnen können, richten Sie bitte an die Abteilung Kommunikation. Einfache telefonische Anfragen beantworten wir sofort. Wenn Ihre Frage umfassend ist und eine differenzierte Antwort benötigt, bitten wir Sie, uns Ihre Anfrage schriftlich zukommen zu lassen. So können wir intern die nötigen Abklärungen treffen. Die Beantwortung schriftlicher Auskünfte wird mit 200.- CHF pro Stunde verrechnet. Für folgende Personen sind Auskünfte kostenlos:

  • Patientinnen und Patienten, Anwenderinnen und Anwender, Konsumentinnen und Konsumenten sowie deren Verbände
  • Behördenvertreter, politische Instanzen und Organisationen
  • Auskünfte an Medienschaffende.

Vermittlungszentrale „Hilfe nach Impfschäden“

„Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie e.V.“

MWGFD e.V.
Wittgasse 9
94032 Passau
Schweiz
E-Mail: info (at) mwgfd.org
Webseite: https://www.mwgfd.org/angebot-fuer-hilfesuchende/

Unter der Telefonnummer +49 851 2042 5683 erreichen Sie hilfsbereite Ansprechpartner, die Sie bei der Vermittlung an einen Arzt oder Therapeuten unterstützen können. Zu folgenden Zeiten ist die Vermittlungszentrale telefonisch erreichbar:

Mo-Do 9-11 Uhr und 17-19 Uhr sowie Fr 9-11 Uhr.

Bitte beachten Sie, dass wir keine medizinische oder psychologische Beratung durchführen und auch keine Terminvereinbarung mit Therapeuten übernehmen. Des Weiteren möchten wir darauf hinweisen, dass wir keine Garantie für die Qualität/Kosten der Therapeuten übernehmen können. Hinweis zum Datenschutz: Wir erheben keine personenbezogenen Daten.

V

Vereinigtes Königreich

World Council for Health
305 Northgate House
Upper Borough Walls
BATH
BA1 1RG
UK
Kontakt
E-Mail-Adresse: info@worldcouncilforhealth.org
Webseite: https://worldcouncilforhealth.org/

Covid-19 Vaccine Pharmacovigilance Report
Posted on June 11, 2022 Updated on ovember 3, 2023

COVID-19 VACCINE ADVERSE EVENTS AROUND THE WORLD – WCH Covid-19 Vaccine Pharmacovigilance Report – Summary – June 2022 (PDF)

Stand: 10.06.2024